Please select your page

Projektorganisation

Wie läuft der Konversionsprozess in Feldafing im Einzelnen ab?

Der Prozess einer Konversion beginnt lange vor dem eigentlichen Schließungstermin. Verschiebungen dieses Termins führten in Feldafing bereits mehrmals dazu, dass alle Planungen wieder ins Stocken gerieten. Mittlerweile ist man dabei, den Prozess erneut vorwärts zu bringen.

Nachdem die Flächen derzeit noch durch die Bundeswehr militärisch genutzt werden, besteht bis zum voraussichtlichen Abzug ein sogenannter Fachplanungsvorbehalt; bis zu diesem Zeitpunkt ist die Fläche der kommunalen Bauleitplanung entzogen. Erst nach einem Abzug der Bundeswehr fällt die Fläche in die Planungshoheit der Gemeinde zurück und kann mithilfe von Bauleitplänen (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) einer neuen baulichen Nutzung zugeführt werden. Vorbereitende informelle Planungen sind jedoch auch schon vor der Freigabe möglich.

Um nach dem Abzug der Bundeswehr möglichst schnell reagieren zu können und nicht unnötig Zeit zu verlieren, widmet sich die Gemeinde jetzt schon dem Nachnutzungskonzept der gesamten Fläche. Dazu plant man eine ausführliche Grundlagenanalyse bzw. Aktualisierung und Anpassung vorangegangener Konzepte. Unter Beteiligung der BürgerInnen wird die Nachnutzung bestimmt.

Jeder Konversionsprozess ist anders strukturiert. In der folgenden Abbildung ist der Prozess schematisch für Feldafing im derzeitigen Status quo vorgestellt.

 

 

Buy now

You can now buy this awesome Joomla Theme directly on Themeforest for a really low price for this awesome and stunning Joomla product!

Nulla vitae elit libero, a pharetra augue. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porta sem malesuada magna mollis euismod. Morbi leo risus, porta ac consectetur ac, vestibulum at eros. Nulla vitae elit libero, a pharetra augue.


BUY ON THEMEFOREST

×